News

Sonnenpflege

Gute Nachrichten für Sonnenanbeter und für Freunde eines sonnengeküssten Teints. Mit den aktuellen Produkten schützen wir Haut und Haare und nützen die Vorteile der Alge Kombu. Vorher nochmal schnell eine Wieder­holung der wichtigsten Basics…

Kerstin Folger März 28, 2017 / by Kerstin Folger
1440x400_sonnencreme

Sonne ohne Reue

Gute Nachrichten für Sonnenanbeter und für Freunde eines sonnengeküssten Teints. Mit den aktuellen Produkten schützen wir Haut und Haare und nützen die Vorteile der Alge Kombu. Vorher nochmal schnell eine Wieder­holung der wichtigsten Basics…

Ein Rechenbeispiel

LSF 30 heißt, dass man 30-mal länger in der Sonne bleiben kann als ohne. Wer also ohne Schutz nach zehn Minuten in der Sonne eine gerötete Haut bekommt, ist mit LSF 30 rein rechnerisch bis zu 300 Minuten – zehn Minuten mal Faktor 30 – geschützt. Da die Rechnung aber nur einem Durchschnittswert entspricht, raten Dermatologen, besser schon nach zwei Dritteln der Maximalzeit in den Schatten zu gehen.

 

 

Nach dem Baden

Auch wenn man eine wasserfeste Sonnenschutzcreme verwendet, geht der Großteil des Schutzes, nachdem man im Wasser war, allein durch ein Abtupfen des Körpers mit dem Badetuch verloren. Also, nach dem Schwimmen unbedingt noch einmal eincremen!

Achtung auf die „Sonnenterrassen“!

Nur wer sich ausreichend eincremt, ist auch geschützt. Dermatologen empfehlen etwa 30 Milliliter Creme, das entspricht ungefähr der Menge von drei Esslöffeln für den ganzen Körper. Besonders die „Sonnenterrassen“ vertragen eine Extraportion Sonnenschutz: Stirn, Nase, Ohren, Nacken, Schulter, Dekolleté und Fußrücken kann man ruhig öfter eincremen.

AB IN DIE SONNE

Die besten Sonnenprodukte

Sie finden uns auch auf
Back to top
Fragen zum Online-Shop?
-10% Newsletter Bonus
Jetzt unseren kostenlosen Newsletter abonnieren und zusätzlich -10% auf den nächsten Einkauf sichern.
In diesem Feld ist ein Fehler aufgetreten.
Ihre Anmeldung war erfolgreich!
Ein Fehler ist aufgetreten!
close