Hintergrundwissen News Tracht

Trachtenmode | Dirndl & Lederhose

Nicht nur in unseren Geschäftsräumen ist Tracht derzeit ein Thema. Zahlreiche Veranstaltungen im Herbst setzen auf Dirndl, Lederhose und Co. Doch wie gut kennen Sie sich aus? Wir haben die 5 wichtigsten Facts zum Thema Tracht für Sie zusammengestellt.

Kerstin Folger März 01, 2016 / by Kerstin Folger
tracht_3

Die Pracht der Tracht

Wann entstand die Trachtenmode?

Im 15. Jahrhundert ist die Trachtenmode entstanden. Aufgrund der Tracht konnte man auf die Berufsgruppe der Person schließen. Zum Beispiel gab es die Berufs-, Zunfts- oder Amtstracht. Neben der Werkstracht, die für den Alltag gedacht war, gibt es auch die Festtagstracht für besondere Feierlichkeiten, welche sich von ihrer aufwendigen Verarbeitung von der Werkstracht unterscheidet. Die Tracht stellte den Reichtum und das Ansehen des Trägers dar, je aufwändiger dieses angefertigt war, desto höher war das Ansehen.

Welche Bedeutung hat die Schürze vom Dirndl?

Ein Dirndl besteht immer aus einem rechteckigen oder runden tiefen Ausschnitt, einer Bluse und der Schürze. Besonders interessant ist die Aussagekraft der gebundenen Schürze. Ist die Schürze rechts vorne gebunden bedeutet es „ich bin vergeben“, vorne links „ich bin noch zu haben“, vorne in der Mitte „ich will es nicht verraten“ und hinten gebunden bedeutet es „verwitwet“.

tracht_8

Traditionell oder modisch?

Eine traditionelle Tracht wird aus Leinen, Baumwolle und Leder hergestellt, während heute alle Arten von hochwertigen Stoffen verwendet werden. Auch die Farben und Designs haben sich über die Jahre stetig weiterentwickelt. So haben heute Trachtenfans die Möglichkeit ein Dirndl von grellgrün bis zum traditionellen rot sowie mit kürzeren, kecken bis zu über knielangen traditionellen Rocklängen zu erstehen.

Welche Hosenvarianten gibt es?

Die traditionelle Lederhose wird in den Alpenregionen Niederbayern, Oberbayern, Allgäu, Österreich und in Südtirol getragen. Interessanterweise wird sie in der Schweiz nicht getragen. Es gibt sie in 2 Formen, die kurze, kniefreie und die Kniebundlederhose. Die Kurze wird bei der Arbeit und der Jagd getragen, während die Kniebundhose bei Festlichkeiten ihren Auftritt findet. Wichtig für ein traditionelles Styling sind die Hosenträger mit Querriegel.

Ob Oktoberfest, Aufsteirern oder bei anderen zahlreichen Veranstaltungen – mit Tracht schauen Mann und Frau immer fesch aus.

Lust bekommen? Dann sind Sie bei uns richtig, denn bei Kastner & Öhler in Graz finden Sie eine große Auswahl an schönen Dirndln, Lederhosen & Co.

Sie finden uns auch auf
Back to top
Fragen zum Online-Shop?
close

Das Gütesiegel für Ihren sicheren und einfachen Einkauf

Kastner & Öhler Mode GmbH ist Mitglied des österreichischen Handelsverbandes www.sicher-einkaufen.at

handelsverband_neu_92

Kastner & Öhler garantiert:

  1. Einfaches und sicheres einkaufen
  2. Das Recht auf Rückgabe und Umtausch der bestellten Artikel
  3. Genaue und wahrheitsgemäße Artikelbeschreibungen
  4. Klar definierte Lieferkonditionen und Garantieleistungen
  5. Die Einhaltung des Datenschutzgesetzes
close