Beliebte Suchbegriffe
{{{name}}}
Markenvorschläge
{{{name}}}
{{{hitCount}}} Produkte
Kategorievorschläge
{{{name}}}
{{{attributes.parentCategory}}}
{{{hitCount}}} Produkte
Produktvorschläge
{{{name}}}
{{^attributes.priceFromTo}} {{#attributes.hasDiscount}} UVP {{{attributes.UVP}}} {{{attributes.Price}}} {{/attributes.hasDiscount}} {{^attributes.hasDiscount}} {{{attributes.Price}}} {{/attributes.hasDiscount}} {{/attributes.priceFromTo}} {{#attributes.priceFromTo}} {{{attributes.minprice}}} bis {{{attributes.maxprice}}} {{/attributes.priceFromTo}}

JETZT SALE-ARTIKEL SHOPPEN

Blog_Daunenpflege_960x960

About Fashion Pflege Wissenswertes

Daunenjacke waschen: So geht’s richtig 

Ihre Daunenjacke oder Daunenmantel müsste dringend in die Wäsche? Kein Problem – mit dem richtigen Knowhow ist Daunenpflege gar nicht so schwer. Hier erfahren Sie alles über das richtige Waschen und Trocknen von Daune.

Daunen: Unser Highlight im Winter

Für viele Outdoor-Fans sind Daunenjacken an kühlen Tagen ein Muss. Verständlich, denn sie sind bequem, nicht zu schwer, lassen genug Bewegungsfreiheit und halten trotzdem kuschelig warm. Ein zusätzliches Plus: Daunenjacken lassen sich in Windeseile klein zusammenlegen und in einer Tasche verstauen, ganz ohne zu zerknittern. Trotzdem wird ihnen aufgrund ihrer vermeintlich komplizierten Pflege beim Jackenkauf häufig wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Dabei ist es gar nicht so schwer! Mit dem richtigen Knowhow begleitet Sie Ihre Daunenjacke viele Winter lang. Wir erklären Ihnen wie.

Wie oft soll ich meine Daunenjacke waschen?

Grundsätzlich gilt: Waschen Sie Ihre Daunenjacke nur so oft, wie es unbedingt nötig ist. Sollten Sie nur einen kleinen Fleck auf Ihrer Jacke gesichtet haben, versuchen Sie diesen zunächst nur punktuell mit einem feuchten Tuch zu entfernen. Achten Sie dabei darauf, dass sie nicht zu stark am Material reiben und die Jacke nicht zu nass wird.



Daunenjacken in der Waschmaschine waschen

Manchmal lässt es sich trotzdem nicht vermeiden – Ihre Daunenjacke muss in die Waschmaschine. Tipp: Vergewissern Sie sich vorab anhand des eingenähten Pflegeetiketts ob Ihre Daunenjacke prinzipiell waschmaschinengeeignet ist. Wenn ja, benötigen Sie nur noch:

  1. Eine Waschmaschine und einen Wäschetrockner (beides mit mind. 5 Kilogramm Fassungsvermögen)
  2. Ein spezielles Daunenwaschmittel
  3. 3-4 Tennisbälle
Blog_Daunenpflege_900x700

Erster Schritt: Vorbereitung

 

  • Schließen Sie zunächst alle Reißverschlüsse, leeren Sie die Taschen und drehen Sie die Jacke auf links.
  • Größere Flecken und Verschmutzungen behandeln Sie am besten mit einem Daunenwaschmittel oder einer Gallseife vor. Benutzen Sie niemals normales Waschmittel und Weichspüler – davon wird Ihre Jacke kaputt.
  • Die meisten Daunenjacken sind beim Kauf bereits imprägniert. Wer möchte, kann die wasserabweisende Funktion seiner Jacke mit einem einwaschbaren Imprägnier-Waschmittel aufrechterhalten.

 

Blog_Daunenpflege_900x700_3

Zweiter Schritt: Waschvorgang

 

  • Waschen Sie Ihre Jacke einzeln, ohne weitere Kleidungsstücke.
  • Waschprogramm: Wählen Sie ein Fein- oder Wollprogramm mit dem niedrigsten Schleudergang (max. 600 Umdrehungen) und maximal 30°.
  • Spülen: Wichtig ist, dass die Jacke am Ende vollständig ausgespült wird. Verzichten Sie daher auf Sparprogramme und spülen Sie Ihre Jacke nach der Hauptwäsche zur Sicherheit nochmal zusätzlich ohne Waschmittel durch.
  • Herausnehmen: Holen Sie die Jacke nach dem Waschen vorsichtig aus der Waschmaschine, da sie in feuchtem Zustand anfällig für Risse an den Nähten ist.

 


Blog_Daunenpflege_900x700_6

Daunenjacke mit der Hand waschen

Sie haben keine Waschmaschine oder Ihre Waschmaschine ist zu klein? Keine Sorge, in diesem Fall können Sie Ihre Daunenjacke auch mit der Hand waschen. Besonders gut funktioniert dieser Prozess übrigens in der Badewanne.

  • Auch hier gilt: Unbedingt ein Daunen-Waschmittel und nicht zu heißes Wasser verwenden.
  • Lassen Sie Ihre Daunenjacke am besten eine Stunde im Wasser mit dem Waschmittel einweichen und spülen Sie sie anschließend mehrmals gründlich durch.
  • Danach können Sie Ihre Jacke vorsichtig ausdrücken, niemals aber auswringen.

 

Daunenjacke richtig trocknen

Zugegeben, Daunen zählen nicht zu den einfachsten Füllmaterialien, wenn es ums Trocknen geht. Denn bei falscher Behandlung können Verklumpungen oder Verklebungen der Federfüllung entstehen, wodurch die Jacke ihre ursprüngliche Form verliert und nur schwer zu reparieren ist. Damit Ihnen das nicht passiert, haben wir hier die wichtigsten Tipps zusammengefasst:

Blog_Daunenpflege_900x700_4

Daunen im Trockner trocknen

 

  • Trocknen Sie die Jacke einzeln, ohne weitere Kleidungsstücke.
  • Geben Sie drei bis vier saubere Tennisbälle mit in die Trocknertrommel.
  • Wählen Sie im Idealfall ein „Daunenprogramm“. Hat Ihr Trockner diese Option nicht, wählen Sie das Programm „Baumwolle Extratrocken“ als Alternative oder stellen Sie für knapp eine Stunde den Trockner auf ca. 40 Grad ein.
  • Meistens muss Ihre Daunenjacke mehrmals in den Trockner um richtig trocken zu werden. Zwischen den Trockengängen können Sie die Daunenfedern vorsichtig mit der Hand lockern bzw. die Jacke sanft ausschütteln.
  • Hängen Sie die Jacke zum Schluss mindestens einen Tag nochmals zum finalen Trocknen auf. Selbst bei einer geringen Menge an Restfeuchtigkeit kann es sonst zu unangenehmen Gerüchen kommen.

Blog_Daunenpflege_900x700_5

Daunen trocknen ohne Trockner

 

Ohne Wäschetrockner braucht es bei Daunen vor allem eines: Geduld. Wenn Sie jedoch folgende Schritte beachten, kann auch hier nichts schief gehen.

  • Legen Sie Ihre Daunenjacke an einen warmen Ort, idealerweise an die frische Luft, aber nicht direkt in die Sonne. Wichtig ist, dass Sie die Jacke nicht aufhängen, da sie sonst ihre Form verliert.
  • Schütteln Sie die Jacke mehrmals am Tag vorsichtig aus, um die Daunen aufzulockern und der Jacke beim Aufbauschen zu helfen.
  • Wenden Sie die Jacke nach jedem Ausschütteln.
  • Nach ca. einer Woche wird Ihre Daunenjacke gut getrocknet sein.

 


Ihr Begleiter für kalte Tage



Noch mehr Pflegeguides


Back to top






Schließen