Beauty Clarins Damen Kosmetik News Pflege

NEU Clarins Hydra-Essentiel

Ihre Haut wird nie wieder durstig sein!

Kerstin Folger Februar 08, 2017 / by Kerstin Folger

NEU
Clarins Hydra-Essentiel

„Feuchtigkeit“ – Clarins schreibt diese Erfolgsgeschichte fort und setzt dabei auf eine intelligente Verbindung zwischen Natur und Wissenschaft.

Wasser ist unverzichtbar – für das Leben ebenso wie für die Schönheit der Haut. Eine makellose, frische, glatte und strahlende Haut ist auch immer eine optimal mit Feuchtigkeit versorgte Haut. Und diese Haut ist in der Lage, Feuchtigkeit zu binden. Damit ihr trotz zahlreicher alltäglicher Belastungen – Alter, Hauttyp, Hitze, Kälte, Umweltverschmutzung, die ihr Feuchtigkeit entziehen – nicht daran mangelt…


clarins_hydra-duo-creme-et-serum-et-kalanchoe

Die Innovation der Laboratoires Clarins: Reaktivierung der hauteigenen Fähigkeit, sich mit Feuchtigkeit zu versorgen

Studien zu den klimatischen Bedingungen waren bereits in der Vergangenheit Gegenstand der  wissenschaftlichen Forschung von Clarins. Nun wurde das alltägliche Phänomen permanenter Schwankungen der Temperatur und Luftfeuchtigkeit studiert und erstmals deren Auswirkungen auf das natürliche Vermögen der Haut, Feuchtigkeit zu binden, nachgewiesen.

Um hier positiv Einfluss zu nehmen, konnten die Laboratoires Clarins einen leistungsstarken Aktivstoff zur Feuchtigkeitsregulierung in der Natur ausmachen. Sie entschieden sich für die biologische Goethe-Pflanze, eine Pflanze, deren Blätter prall mit Wasser gefüllt  sind und kombinierten sie mit dem neuen Anti-Pollution Komplex* von  Clarins. Das Ziel: eine intensiv Feuchtigkeit spendende Wirkung.

*Enthalten in allen Produkten der Linie Hydra-Essentiel, mit Ausnahme von Bi-sérum intensif “anti-soif”.


Bis zu 17 „Temperaturschocks“ pro Tag!

Unabhängig von der Wetterlage sind wir durch den ständigen Wechsel zwischen Drinnen und Draußen laufend Schwankungen in Temperatur und Luftfeuchtigkeit ausgesetzt: Wir verlassen das Haus, nehmen den Bus oder die U-Bahn, betreten ein klimatisiertes Geschäft, verlassen das Fitnessstudio…
Dabei erfahren wir und unsere Haut bis zu 17 „Temperaturschocks“ pro Tag.

Alltägliche permanente Schwankungen der Temperatur und Luftfeuchtigkeit,heiße oder kalte, feuchte oder trockene Luft – all diese Faktoren verändern die natürlichen Systeme zur Fixierung von Wasser in der Haut. Ihre Fähigkeit, sich mit Feuchtigkeit zu versorgen, nimmt ab: Je weniger Wasser die Haut bindet, desto unweigerlicher trocknet sie aus. Sie wirkt fahler, verliert an Ausstrahlung, wird rauer und das Gefühl von Wohlbefinden nimmt ab.

 

clarins_hydra_essentiel_main_visual

leaf-of-life-1

Die biologische Goethe-Pflanze

Ein faszinierendes Beispiel für eigenständige Feuchtigkeitsregulierung

Sie überrascht durch ihre natürliche Abwehrkraft! Trotz intensiver Sonneneinstrahlung, gewaltigen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht und geringen Niederschlagsmengen während des gesamten Jahres präsentiert die Goethe-Pflanze tagein, tagaus das saftige Grün ihrer prall mit Wasser gefüllten Blätter.

Bei diesem „Wasser“ handelt es sich vielmehr um einen Feuchtigkeit spendenden Pflanzensaft, eine nährende Flüssigkeit, der die Pflanze ihre Zuordnung als Sukkulente verdankt. Die Wissenschaftler von Clarins haben diese raffinierte Überlebensstrategie genauestens untersucht.


BEWAHRUNG

der Wasserreserven durch einen Pflanzenschleim, der sich wie botanische „Schwamm-Moleküle“ verhält. Pflanzenschleim besteht wie Hyaluronsäure,das „Schwamm-Molekül“ der Haut, aus Polysacchariden mit der Eigenschaft, Wasser anzuziehen. Ihr Parenchym, eine Art Dermis im pflanzlichen Gewebe, ist in der Lage, sich bis zu 95 % mit Wasser anzureichern. Es produziert ebenfalls den für Fettpflanzen bzw. Sukkulenten charakteristischen Pflanzensaft.

EINDÄMMUNG

des Wasserverlusts durch eine angepasste Photosynthese. Um das für ihre Photosynthese notwendige CO2 aufnehmen zu können, verfügen diese Pflanzen über sogenannte Stomata an der Unterseite der Blätter. Im Vergleich zu anderen nicht-sukkulenten Pflanzen öffnet die biologische Goethe-Pflanze diese kleinen Spaltöffnungen während der Nacht, zu einem Zeitpunkt, wenn die Temperaturen abfallen und weniger Wasser aus den Blättern verdunstet. Tagsüber bleiben die Stomata geschlossen. Dieser nächtliche Mechanismus ist ein außergewöhnliches Beispiel ökologischer Anpassungsfähigkeit. Er ermöglicht eine Form der Photosynthese, die den Wasserverlust der Pflanze auf ein Minimum reduziert.

OPTIMIERUNG

der Barrierefunktion dank der Cuticula, einer Schutzschicht mit wachshaltiger Oberfläche. Die äußere Oberfläche der Blätter ist mit einer Wachsschicht überzogen, die man Cuticula nennt. Die wasserabweisenden Wachse setzen sich aus Fettsäuren zusammen und bilden eine widerstandsfähige Barriere gegen das Auslaufen oder Verdunsten von Wasser aus den darunterliegenden Schichten der Blätter. Epidermale Zellen und Parenchym werden vor dem Austrocknen geschützt.


Hydra-Essentiel umfasst eine Vielzahl an ultra-sinnlichen, Feuchtigkeit
spendenden Texturen – für alle Jahreszeiten und Hauttypen.

Hydra-Essentiel ist in 5 verschiedenen Texturen und als Serum erhältlich. Die Produkte haben sich alle der Frische und dem Wohlbefinden der Haut
verschrieben. Denn jede Haut hat unterschiedliche Bedürfnisse und gewisse Klimazonen erfordern eine besondere Pflege.

 

 


Crème désalterante wirkt nachweislich auch unter realen Temperaturschockbedingungen!

Sie ist die allerbeste Freundin einer durstigen Haut. Die Laboratoires Clarins haben ihre neue Formel mit dem Extrakt der biologischen Goethe-Pflanze angereichert und die Creme unter “realen Bedingungen” getestet.

  • FÜR NORMALE BIS TROCKENE HAUT >
    Die fein-schmelzende, samtige Textur schenkt der Haut unmittelbar ein Gefühl von absolutem Wohlbefinden.
  • FÜR SEHR TROCKENE HAUT >
    Reichhaltig wie ein Balsam, leicht wie eine Feder: Die luftig-geschmeidige Textur ähnelt einer Mousse und umhüllt die Haut sofort mit Wohlgefühl, ohne einen öligen Film zu hinterlassen.
  • FÜR NORMALE BIS MISCHHAUT >
    Die originelle sorbet-artige Textur ist unwiderstehlich sinnlich: Sie verschmilzt sofort mit der Haut und hinterlässt ein Gefühl von Frische und Komfort. Die Haut strahlt und ist optimal mattiert.

 

Bi-sérum intensif “anti-soif” – die Pflege, die selbst den Durst extrem feuchtigkeitsarmer Haut ausgleicht

Eine außergewöhnliche 2-Phasen Formel

Die Feuchtigkeit spendende Wirkung des Bio-Extrakts der Goethe-Pflanze, neue Ausstrahlung dank Callicarpa-Extrakt… gepaart mit der verschönernden Kraft von drei weiteren spezifischen Aktivstoffen.

  • Biologisches Öl aus Mariendistel zum Ausgleich des Hydrolipidfilms
  • Extrakt aus Orthosiphon für eine mattierende und verschönernde Wirkung
  • Beruhigender Extrakt aus den Knospen der Schwarzen Johannisbeere

SERUM gleich online bestellen >


Sie finden uns auch auf
Back to top
Fragen zum Online-Shop?
close

Das Gütesiegel für Ihren sicheren und einfachen Einkauf

Kastner & Öhler Mode GmbH ist Mitglied des österreichischen Handelsverbandes www.sicher-einkaufen.at

handelsverband_neu_92

Kastner & Öhler garantiert:

  1. Einfaches und sicheres einkaufen
  2. Das Recht auf Rückgabe und Umtausch der bestellten Artikel
  3. Genaue und wahrheitsgemäße Artikelbeschreibungen
  4. Klar definierte Lieferkonditionen und Garantieleistungen
  5. Die Einhaltung des Datenschutzgesetzes
close