-15% AUF KINDERMODE | GUTSCHEINCODE:
KOE22-KIDSWEEK

AUGARTEN

Keine Treffer!

Es wurden keine Ergebnisse für diese Filterung gefunden.

Filter

Keine Treffer!

Es wurden keine Ergebnisse für diese Filterung gefunden.


-15% AUF KINDERMODE | GUTSCHEINCODE:
KOE22-KIDSWEEK

Unter diesem Suchbegriff konnten wir leider kein Produkt finden.

Starten Sie eine neue Suche für Ihren Wunschartikel.



Inspiration für Sie

Prev
Next

Zuletzt angesehen

Prev
Next
  • Augarten Online Shop bei Kastner & Öhler

    Eine gehobene Tischkultur steht seit 300 Jahren im Mittelpunkt der Marken-Aktivitäten von Augarten, der traditionsreichen Wiener Porzellanmanufaktur. Viele Stücke werden noch heute in Handarbeit aus hochwertigem Porzellan hergestellt. Charakteristisch für Augarten ist einerseits ein schlichtes und zugleich exklusives Design. Andererseits bietet die Porzellanmanufaktur Geschirr mit modernen und farbenfrohen Motiven sowie in einer originellen Formensprache an. Neben Geschirr für die Kaffee- und Speisetafel sowie die stilvolle Teestunde gehören Leuchten mit Porzellanfüßen, Porzellanfiguren, Vasen und andere Haushaltsgegenstände aus hochwertigem Porzellan zum Angebot des Unternehmens. Außergewöhnlich sind Champagnerschalen und Weinbecher aus zartem Porzellan. Porzellanfiguren der Wiener Traditionsmanufaktur in Form von Tieren und Menschen sind ebenso wie die klassischen Vasen begehrte Sammelobjekte. Seit Langem arbeitet das Unternehmen mit bekannten Designern wie Ernst Fuchs, Julia Hanzl oder Marco Dessi zusammen, um seinen Produkten immer wieder neue aparte und originelle Erscheinungsbilder zu verleihen. Der Verkauf von Augarten Porzellan erfolgt in autorisierten Einzelhandelsgeschäften sowie in eigenen Ladenlokalen.

     

    Augarten – Wiener Porzellan mit langer Tradition

     

    Die Gründung der Wiener Porzellanmanufaktur Augarten geht auf das Jahr 1718 zurück. Durch ein Spezialprivilegium erhielt Firmengründer Claudius Innocentius du Paquier das alleinige Recht, im Bereich der österreichischen Kronländer Porzellan herzustellen. Die Manufaktur stattete das Kaiserhaus und den höfischen Adel mit Porzellan im spätbarocken Stil aus. Unter Kaiserin Maria Theresia, die eine besondere Liebe mit dem Porzellan verband, kam die Manufaktur in kaiserlichen Besitz. In dieser Epoche zeichnete sich das Porzellan durch beschwingte Rokoko-Dekore aus. Geradlinie Formen im Stil des Klassizismus dominierten zu Beginn des 19. Jahrhunderts unter der Direktion von Conrad Sörgel von Sorgenthal das edle Wiener Porzellan, bevor der Biedermeier-Stil mit Streublumendekoren Einzug hielt. Ab Beginn des 20. Jahrhunderts erhielt Augarten Porzellan kräftige Farben und verspielte Formen des Art Déco. Moderne Einflüsse wurden in den 1950er-Jahren deutlich und setzen sich bis heute fort. Entdecken Sie das attraktive Augarten Porzellan jetzt im Online Shop von Kastner & Öhler!


Zuletzt angesehen

Prev
Next

Jetzt unseren kostenlosen Newsletter abonnieren und -10% auf Ihren Einkauf * sichern.


*Zu möglichen Ausnahmen siehe Gutscheinbedingungen

In diesem Feld ist ein Fehler aufgetreten.
Sie erhalten eine E-Mail zur Bestätigung!
Ein Fehler ist aufgetreten!
Back to top
Fragen zum Online Shop?


close
close
Ihr Browser ist veraltet

Der verwendete Browser ist veraltet und wird von uns nur noch teilweise unterstützt. Um unsere Website reibungslos nützen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder auf einen der folgenden Browser zu wechseln:

close
Wohin sollen wir Ihre Lieferung senden?