Wissenswertes

Der Ball in der Grazer Oper

Die Grazer Opernredoute steht wieder vor der Tür, und alle Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Für alle, die zum ersten Mal diesen Ball der Bälle besuchen – und auch für Ball-Neulinge generell – gibt es hier ein paar stilsichere Tipps zur angemessenen Kleidungswahl für die Ball-Saison.

Susanne Loibnegger Januar 23, 2019 / by Susanne Loibnegger
Teaser_OB19

Mittwoch nachts, unmittelbar nach der letzten Vorstellung vor der heurigen Opernredoute, beginnen die Aufbauarbeiten. Im Zuschauerraum der Oper wird die Reihenbestuhlung entfernt und ein Parkettboden ausgelegt, der die Bühne und den Zuschauerraum zu einer Einheit verbindet. 10.000 Blüten schmücken bald alle Foyers der Oper, zahlreiche umliegende Probenräume und andere Backstage-Bereiche.150 Personen sind im Vorfeld mit Aufbau und Dekoration beschäftigt, und während der Opernredoute selbst arbeiten rund 350 Personen, um den 2.500 Ballgästen einen rauschenden Abend zu bescheren.

Festliche Abendgarderobe
Der Dresscode für Bälle ist immer die festliche Abendgarderobe: Damit ist ein Anzug, Smoking oder Frack für die Herren gemeint und für die Damen Cocktailkleid oder langes Abendkleid. Bei Kastner & Öhler in Graz findest du das richtige Kleid für diesen Abend. Meine Kollegin Silvia, selbst leidenschaftliche Tänzerin, berät dich kompetent und sehr einfühlsam, um herauszufinden, welche glitzernde Robe heuer angesagt ist.

Silvia02_OB19

Bei den eleganten langen Abendkleidern entscheidet der persönliche Geschmack, ob der Saum über den Schuhen oder erst am Boden endet, dabei solltest du aber vor allem die Schritt- und Trittsicherheit beim Tanzen mitbedenken. Möchtest du edle Handschuhe tragen, werden diese nur zum Essen ausgezogen. Wichtiges Accessoire ist ein Hauch von einem Schal oder ein schmuckvolles Cape, mit dem du dir während des Essens und bei Bedarf die Schultern bedecken kannst. Dieser Abend eignet sich perfekt dafür, deine schönsten Schmuckstücke auszutragen. Allerdings sollten sich die Teile nicht gegenseitig Konkurrenz machen. Wer üppige Ohrringe anlegt, sollte sie mit einem diskreteren Collier kombinieren und umgekehrt. Das kleine Handtäschchen ist nur für das Nötigste vorgesehen, wie Taschentuch, Puder, Lippenstift und Geld.

White tie oder Black tie?
Der Herr kann die vorgegebenen Dresscodes der Ball-Einladungen studieren und sich dann dem Anlass gemäß kleiden. Dabei ist der Frack mit Schößen die eleganteste Variante des Abendanzugs. Zum Frack gehören eine dunkle Hose mit doppelten Satinstreifen und Lackschuhe. Unter dem Frack trägt man ein Hemd mit Vatermörderkragen, Doppelmanschette und verdeckter Knopfleiste, eine weiße Weste und eine selbst gebundene, weiße Piqué-Fliege. Diese gibt dem ganzen Kleidungsensemble auf Englisch den Namen „white tie“, und diese Vorgabe liest man auch hierzulande immer öfter auf Balleinladungen. Der Frack wird bei vielen Wiener Bällen verlangt, und er wird auch bei der Grazer Opernredoute gerne gesehen.

Eine Spur weniger formell ist der Smoking, bei dem der Kummerbund den Gürtel ersetzt. Dazu trägt man schwarze, geschnürte Lackschuhe, ein Hemd mit Umlegekragen, verdeckter Knopfleiste und Doppelmanschetten sowie eine selbst gebundene schwarze Fliege. Drei Mal darfst du raten, wie die Engländer zu diesem Outfit sagen. Richtig: Das ist der „Black tie“-Dresscode. Die Angabe „Black tie optional“ auf einer Einladung heißt: Man hat die freie Wahl zwischen Smoking mit schwarzer Fliege oder dunklem Anzug mit Krawatte.

Formal oder Semi-Formal?
Bunte Fliegen sind immer unangebracht, aber ein geöffnetes Hemd ohne Fliege kann getragen werden und ist zum Beispiel in der Schweiz auf Bällen beliebt. Last but not least gibt es auf Balleinladungen oft die Angabe „Formal“ bzw. „Tenue de Ville“ – oder auch schlicht „Cocktail“ genannt. Dieser Dresscode meint den dunklen Stadtanzug, den man auch bei Besprechungen oder Business-Essen tragen könnte. Dazu trägt man eine dunkle Krawatte und schlichte Schnürschuhe mit Ledersohle.

„Semi-Formal“ schließlich ist der trickreichste Dresscode: Tagsüber verlangt er auf jeden Fall dunklen Anzug und Krawatte, nach 18 Uhr und zu einer Hochzeit allerdings durchaus auch den Smoking, wahlweise aber ohne Fliege. – Ui, jetzt weiß ich um einiges mehr. Wer sich das alles nicht merken will, ist bestens aufgehoben bei Alfred, dem vermutlich besten Spezialisten für Herren-Abendmode von Graz. Ihr findet ihn im vierten Stock bei Kastner & Öhler in Graz.

Alfred01_OB19

Eines kann ich mit Sicherheit empfehlen: Geht lieber einen Tick zu chic zur Grazer Opernredoute! Es ist die Gelegenheit des Jahres, in einem luxuriösen Kleid mit glitzerndem Schmuck aufzutreten und den Partner in einem eleganten Anzug zu sehen.

Frischer Duft und frischer Look von Lancôme

Die Duftspende auf der Opernredoute stammt von Lancôme – La vie est belle!

Lancôme Make-up-Artist Bianca Demeni Piras gestaltete den exklusiven Opernredoute-Look. „Belle en Rôse“ ist ein Lancôme Couture-Meisterwerk, speziell kreiert für die Debütantinnen der Opernredoute. Als Inspiration dienten Ikonen wie Grace Kelly, und so entstand auch der Name „Belle en Rôse“. Die Augen schimmern in kühlen Braun-Tönen, die Lippen und Wangen verzaubern die Debütantinnen mit einem strahlend frischen Look.

Die Debütanten Hannes Gruber und Ines Hinterlassing
Die Debütanten Hannes Gruber und Ines Hinterlassing
Hast du Lust bekommen auf eine glamouröse Ballrobe?

Dann shoppe gleich online!

Sie finden uns auch auf
Back to top
Fragen zum Online-Shop?
-10% Newsletter Bonus
Jetzt unseren kostenlosen Newsletter abonnieren und -10% auf den nächsten Einkauf sichern.
In diesem Feld ist ein Fehler aufgetreten.
Ihre Anmeldung war erfolgreich!
Ein Fehler ist aufgetreten!
SALE bis zu -60% Jetzt sparen SALE bis zu -60% Jetzt sparen
close