Home

Essbarer Wald

Der K&Ö HOME Küchenchef Gabriel Ortet Boll im Interview

Kastner & Öhler November 09, 2017 / by Kastner & Öhler
shooting-3

K&Ö: Was ist deine Ideologie als Koch & Mensch?

Gabriel Ortet Boll: Meine Ideologie ist breit gefächert, aber der Kern, der sich durch all meine Werte und Ansichten zieht, ist Nachhaltigkeit. Sprich nachhaltige Anbaumethoden wie Bio, Permakultur & Urban Gardening. Also alles was unserem Körper gut tut, so wie eine bewusste & pflanzliche Ernährung und vor allem ethisches Handeln im privaten wie auch im beruflichen Alltag. Dieses Art zu Leben macht zufrieden und zwar jeden Tag. Das wünsche ich jedem!

Warum hast du dich entschlossen Koch zu werden?

Das Abenteuer Kochlehre hat in einem gut bürgerlichen Gasthaus begonnen und endete im Starcke Haus am Schlossberg. Dort konnte ich meine Leidenschaft voll entfalten und ein Gespür für regionale, saisonale und qualitative hochwertige Produkte entwicklen.

Was liebst du am Kochen?

Die pure Entfaltung der Kreativität. Hier ist das einzige Limit der eigene Antrieb oder Wille. Niemand sagt einem was man machen soll oder darf. Es ist eine perfekte Spielwiese um meine Persönlichkeit auszudrücken. Essen ist etwas so fundamentales und wichtiges in unserem Leben und doch so simpel- aber jeder freut sich über gutes Essen! Ganz besonders freut es mich einem Gast ein Lächeln in sein Gesicht zu zaubern- das ist der Moment indem nur das simple Gefühl der Zufriedenheit zählt!

Was bedeuten dir Lebenmittel?

Lebensmittel bilden das Fundament einer guten Küche und sind deswegen essenziell. Außerdem bestimmen wir durch unsere Wahl an Lebensmitteln welche Agrikultur gefördert wird. Ich ziehe florierendes, biologisches und ökologisches Ackerland mit einer immensen Biodiversität vor. Deshalb arbeite ich hauptsächlich mit Biobauern zusammen, um sie so zu unterstützen und meine Gäste für dieses Thema zu sensibilisieren.

Hast du einen Tipp, wie ich als Mensch sorgsam mit meinen Lebensmitteln umgehen kann?

Gerade bei Frischware empfehle ich keine Vorratseinkäufe und jeden 2-3. Tag zum Biobauern oder auf einen Markt einkaufen zu gehen. Ansonsten greife zu BIO Produkten im Lebensmittelhandel.

Was möchtest du deinen Zuschauern mitgeben?

Besinnen wir uns wieder auf unsere Wurzeln, kehrt zur Natur zurück und wendet euch einem nachhaltigen Lebensweise zu. Wir können unseren modernen Lebensstil mit Achtsamkeit gegenüber der Natur verbinden, dann können wir unsere Speisen viel mehr genießen.

Das Thema der nächsten Kochshow heißt: Essbarer Wald?

Hinter diesem Gericht steckt eine Philosophie: Der essbare Wald beinhaltet den Brokkolibaum, den Urkarottenstamm, die essbare Erde und viele Zutaten, die uns an den Wald erinnern sollen. Die Erinnerung möchte ich euch schmecken lassen!

Was treibt dich an?

Heute gibt es so viele Möglichkeiten gemeinsam etwas zu bewegen wie nie zuvor. Und ich möchte bewegen mit meiner Art zu Kochen.

Sie finden uns auch auf
Back to top
Fragen zum Online-Shop?
-10% Newsletter Bonus
Jetzt unseren kostenlosen Newsletter abonnieren und zusätzlich -10% auf den nächsten Einkauf sichern.
In diesem Feld ist ein Fehler aufgetreten.
Ihre Anmeldung war erfolgreich!
Ein Fehler ist aufgetreten!
Aktuelle Aktionen
★ Wieder da: Der K&Ö Geschenke Shop - Jetzt entdecken ★ Der K&Ö Geschenke Shop - Jetzt entdecken
close