Der Kasperl und das Wursteltheater

Schon Anfang des 18. Jahrhunderts brachte der Kasperl, die Hans-Wurst-Figur dieser Zeit, das Wiener Publikum des Leopoldstädter Theaters zum Lachen. Er wurde so populär, dass sogar das Geldstück, das der Eintritt kostete, im Volksmund „Kasperl“ genannt wurde. Bis heute kennt jeder die komische Rolle des Kasperls, und so darf die Handpuppe jedes Jahr wieder ihren Unfug im Kasperltheater im 6. Stock bei Kastner & Öhler in Graz treiben.

Susanne Loibnegger November 21, 2019 / by Susanne Loibnegger
Das Original Wiener Praterkasperl von Elis Veit und Thomas Ettl bei einem Gastspiel im Club W71, Weikersheim. Der Auftritt war zwischen der sog. "Ibiza-Affäre" und einen Tag vor der Europa-Wahl 2019.
Das Original Wiener Praterkasperl von Elis Veit und Thomas Ettl bei einem Gastspiel im Club W71, Weikersheim. Der Auftritt war zwischen der sog. "Ibiza-Affäre" und einen Tag vor der Europa-Wahl 2019.

Die Geschichte vom Kasperl
Das sogenannte „Kaiserwurstel“ im Wiener Prater dürfte das älteste Kasperltheater gewesen sein. Die Faszination dieser komischen Puppe mit roter Zipfelmütze überlebte auch ihre politische Zweckentfremdung in Kriegszeiten.
Ab dem 19. Jahrhundert hielt das Wursteltheater als kleines Kasperltheater Einzug in die Kinderzimmer des Bürgertums. Mit Otfried Preußlers 1962 erschienenem Kinderbuch „Der Räuber Hotzenplotz“ erlebt Kasperl mit seinem Freund Seppel wieder spannende Abenteuer für Kinder. Mit dabei sind auch die Großmutter, der Wachtmeister, der Zauberer, die Fee, ein Krokodil und die Hexe – das traditionelle Ensemble des Kasperltheaters. 1997 übersiedelte der „Original Wiener Praterkasperl“ in eine großzügige Container-Anlage mit Garten in die Nähe des Schweizerhauses. Die Puppenbühne wurde 2006 als neues Wurstel-Theater am neuen Wurstel-Platz im Prater eröffnet und bietet neben Kindervorstellungen auch wieder kabarettistische Erwachsenenvorstellungen an.

Kasperl_2
Kasperletheater, aus: Hermann von Pückler-Muskau, Briefe eines Verstorbenen. Ein fragmentarisches Tagebuch aus England, Wales, Irland und Frankreich, geschrieben in den Jahren 1828 und 1829. Stuttgart, Hallberger, 1831.
Kasperletheater, aus: Hermann von Pückler-Muskau, Briefe eines Verstorbenen. Ein fragmentarisches Tagebuch aus England, Wales, Irland und Frankreich, geschrieben in den Jahren 1828 und 1829. Stuttgart, Hallberger, 1831.

Trari trara, der Kasperl, der ist da

Das K&Ö Kasperltheater

An allen Advent-Samstagen ab 30.11.

Kasperl und seine Freunde erleben spannende Weihnachtsabenteuer! 

Geeignet für Kinder ab 3 Jahren. 

Jeweils um 15:15, 16:00 und 17:00 Uhr im 6. OG.

Kasperlteaser

Der Kasperl bei dir zu Hause
Kasperlgeschichten könnt ihr auch gut nachspielen und damit euren Kleinen eine große Freude bereiten, um die Wartezeit bis zur nächsten Weihnachtszeit zu verkürzen. Die richtigen Figuren und das gesamte Zubehör gibt es in der Spielwarenabteilung im 5. Stock bei Kastner & Öhler in Graz zu kaufen, denn der Kasperl ist #genauwasichlike, und die passende Geschichte für deine private Theateraufführung findest du hier.

Krawutzi, kaputzi, du kannst nicht mehr warten?

Shoppe jetzt

Prev
Next
Sie finden uns auch auf
Back to top
close
close
Ihr Browser ist veraltet

Der verwendete Browser ist veraltet und wird von uns nur noch teilweise unterstützt. Um unsere Website reibungslos nützen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder auf einen der folgenden Browser zu wechseln:

-10% Newsletter Bonus
Jetzt unseren kostenlosen Newsletter abonnieren und -10% auf den nächsten Einkauf * sichern.
*Zu möglichen Ausnahmen siehe Gutscheinbedingungen
In diesem Feld ist ein Fehler aufgetreten.
Ihre Anmeldung war erfolgreich!
Ein Fehler ist aufgetreten!
20% auf Jacken, Mäntel, Hosen & Jeans 20% auf Jacken,Mäntel,Hosen&Jeans
Nur Jetzt: -15% auf Spielwaren & Schultaschen | Gutscheincode: KOE20-SPIEL15 Nur Jetzt: -15% Spielwaren & Schultaschen Aktion