Close

99 Uniques

Die SchülerInnen der Modeschule Graz präsentieren ihre Upcycling Modelle!

Nicole Kelz, 5MBPT

Modell: Tagesdecke

Die Inspirationsquelle:
Die Natur & Flüchtlingskrise

Die Besonderheit:
Blautöne die Wasser darstellen, “Fleckerl” die unterschiedliche Kulturen darstellen

Die Herausforderung:
Die Dimensionen der Decke (200×200 cm)

Theresa Steinkellner, 5MB

Modell: Kleid

Die Inspirationsquelle:
Ein gehäkelter Baumwoll-Topflappen aus der Küche

Die Besonderheit:
Die vier verschiedenen Tragevarianten – Modernes Dirndl, Kleid, Rock, Top

Die Herausforderung:
Die Jeans in schmale Streifen zu schneiden und dann zu häkeln.

Chiara Burst, 3MAMD

Modell: Kleid

Die Inspirationsquelle:
Das Farbenspiel des Himmels – Wolken, Sterne, …

Die Besonderheit:
Der alltagstaugliche Schnitt und das Farbspiel der Blautöne.

Die Herausforderung:
Der Schnitt für den Ärmel

Michelle Heigl, 3HMA

Modell: Umstandskleid

Die Inspirationsquelle:
Meine Tante, welche mich gebeten hat für ihr Baby Taufpatin zu werden.

Die Besonderheit:
Das Kleid kann als Umstands-, und auch als normales Kleid getragen werden.

Die Herausforderung:
Der dicke Jeans-Stoff.

Maria Jöbstl, 3MA

Modell: Tasche

Die Inspirationsquelle:
Junge Bloggerinnen und deren Lifestyle.

Die Besonderheit:
Die Tasche ist vielseitig einsetzbar und eignet sich für alle Lebenssituationen und Altersgruppen.

Die Herausforderung:
Das Umdenken vom Fertigungsprozess eines Kleidungsstückes zu dem einer Tasche.

Julia Maderl, 3MA

Modell: Beutel

Die Inspirationsquelle:
Mein Nike Beutel und weil sowieso das Tragen von Beuteln als „Rucksäcke“ jetzt total in ist.

Die Besonderheit:
Der Hosenlook! Von hinten sieht es aus als hätte man eine Hose an!

Die Herausforderung:
Der Tunnelzug für das Seil. Stoff und Seil sind sehr dick, daher war es nicht so einfach das Seil durchzuziehen.

Rebecca Reinhart, 3MA

Modell: Corsage

Die Inspirationsquelle:
Die aktuelle Flüchtlingskrise

Die Besonderheit:
Der Farbverlauf und die vielen abgesteppten Nähte

Die Herausforderung:
Das Füttern der Corsage

Selina Reisenhofer, 3MA

Modell: Kleid

Die Inspirationsquelle:
Die Tracht und das traditionelle Gedankengut, die in den letzten Jahren immer beliebter werden.

Die Besonderheit:
Die Mischung aus zwei komplett verschiedenen Stilrichtungen. Cool & alltäglich mit traditionell & verspielt.

Die Herausforderung:
Der Patchwork-Rock und der Herzausschnitt am Rücken

Jessica Schrittwieser, 3MAMD

Modell: Mantel

Die Inspirationsquelle:
Der Trend um Wickelmäntel & Jeansstoffe.

Die Besonderheit:
Große Kapuze mit andersfarbigem Innenstoff.

Die Herausforderung:
Das die Realität schlussendlich so aussieht wie die Vorstellung.

Melanie Waldhauser, 3MAMD

Modell: Kleider mit Rüschen

Die Inspirationsquelle:
Ein Kleid aus einem Katalog.

Die Besonderheit:
Der gezogene Rockteil aus Jeansstoff und die Spitzenrüschen.

Die Herausforderung:
Die Umsetzung des Modebildes in ein richtiges Kleid.

Janette Fall, 2MB

Modell: Kleid

Die Inspirationsquelle:
Diverse Zeitschriften.

Die Besonderheit:
Die Kombination zweier Stile – rockig & süß.

Die Herausforderung:
Die Herstellung der Rüschen.

Nina Geyer, 2MB

Modell: Kindermantel

Die Inspirationsquelle:
Verschiedenste Modemagazine.

Die Besonderheit:
Die verschiedenen Jeansfarben.

Die Herausforderung:
Der Zuschnitt und die Verarbeitung der dicken Jeansstoffe.

Isabella Graßl, 2MB

Modell: Kindermantel

Die Inspirationsquelle:
Verschiedene Kataloge.

Die Besonderheit:
Die Stoffkombinationen und Jeanselemente (Hosentaschen).

Die Herausforderung:
Die Vorstellung vom Mantel auf das Papier zu bringen.

Laura Käferbäck, 2MB

Modell: Kindermantel

Die Inspirationsquelle:
Eine Zeitschrift für Kindermode.

Die Besonderheit:
Der goldene Stoff der zur Jeans kombiniert wurde.

Die Herausforderung:
Die Ärmel, da sie jeweils aus 3 Teilen gefertigt sind.

Nicole Knoll, 2MB

Modell: Kleid für Mädchen

Die Inspirationsquelle:
Eine Kinderzeitschrift.

Die Besonderheit:
Die Borte aus farbigen Jeans.

Die Herausforderung:
Der Zuschnitt und der Besatz im Vorder- und Rückenteil.

Melanie Lerch, 2MB

Modell: Kinderkleid

Die Inspirationsquelle:
Modezeitschriften mit Kinderkleidung.

Die Besonderheit:
Die Biesen an den Seitenteilen und die bunten Filzblumen.

Die Herausforderung:
Der Schnitt des Kleides und die Fixierung der Rockbahnen.

Vanessa Müller, 2MB

Modell: Kinderjacke

Die Inspirationsquelle:
Bilder aus dem Internet und diverse Kinderzeitschriften.

Die Besonderheit:
Das Rückenteil aus zwei verschiedenfärbigen Jeans.

Die Herausforderung:
Die von Hand aufgenähten Taschen.

Sarah Nachtnebel, 2MB

Modell: Corsagenkleid

Die Inspirationsquelle:
Die Faltenlegung eines Brautkleides im puristischen Stil.

Die Besonderheit:
Das Kleid kann sowohl im Alltag als auch zu besonderen Anlässen getragen werden.

Die Herausforderung:
Das perfekte Modell zu entwerfen.

Roni-Rose Ninio, 2MB

Modell: Jacke

Die Inspirationsquelle:
Eine Modezeitschrift.

Die Besonderheit:
Der Strickkragen und der Sattel des Rückenteiles.

Die Herausforderung:.
Das Nähen der dicken Stellen des Jeansstoffes.

Isabella Posch, 2MB

Modell: Corsage

Die Inspirationsquelle:
Verschiedene Modezeitschriften.

Die Besonderheit:
Die Godets in der Länge.

Die Herausforderung:
Die gelben Ziernähte.

Michelle Pospischil, 2MB

Modell: Schulterfreies Top mit Kragen

Die Inspirationsquelle:
Ein T-Shirt meiner Schwester.

Die Besonderheit:
Das Modell ist hinten länger als die Vorlage.

Die Herausforderung:
Der Kragen.

Sara Prtenjaca, 2MB

Modell: Pullover

Die Inspirationsquelle:
Bilder aus Modezeitschriften.

Die Besonderheit:
Die außergewöhnlichen, abstehenden Ärmel.

Die Herausforderung:
Die vielen Lagen des schweren Jeansstoffes.

Lisa Puntigam, 2MB

Modell: Rock

Die Inspirationsquelle:
Eine Modezeitschrift.

Die Besonderheit:
Die Verwendung von 7 verschiedenen Spitzen.

Die Herausforderung:
Jede Spitze musste anders genäht werden.

Natalie Radosevic, 2MB

Modell: Pullover

Die Inspirationsquelle:
Ein besonderes Modemagazin.

Die Besonderheit:
Es ist aus Jeansstreifen gestrickt.

Die Herausforderung:
Das Verstricken des Rückenteils des Pullovers.

Raffaela Scheuer, 2MB

Modell: Hose

Die Inspirationsquelle:
Mach aus Hosen eine Hose.

Die Besonderheit:
Das zufällige Zusammenwürfeln von Streifen.

Die Herausforderung:
Die gleiche Länge der Hosenbeine zu erreichen.

Carmen Schwarz, 2MB

Modell: Poncho

Die Inspirationsquelle:
Verschiedenste Modezeitschriften.

Die Besonderheit:
Der Kontrast zwischen Lila und den schwarzen Jeans.

Die Herausforderung:
Die Kombination des Modells aus verschiedensten Jeans.

Jasmin Spanner, 2MB

Modell: Kleid

Die Inspirationsquelle:
Bilder aus Modezeitschriften.

Die Besonderheit:
Die feinen Fransen beim Rock.

Die Herausforderung:
Der passende Schnitt.

Chalila Sungsong, 2MB

Modell: Neckholder Weste

Die Inspirationsquelle:
Ein Modell in der Zeitschrift Vogue.

Die Besonderheit:
Man kann die Weste in der Freizeit und am Abend tragen.

Die Herausforderung:
Verstürzen und die Rückenteil-Verarbeitung.

Jelena Tucovic, 2MB

Modell: T-Shirt

Die Inspirationsquelle:
Ein Shirt aus festeren Stoffen nähen.

Die Besonderheit:
Die Kombination der verschiedenen Jeansstoffe.

Die Herausforderung:
Die Reißverschlüsse.

Stephanie-Michelle Zlataru, 2MB

Modell: Rock

Die Inspirationsquelle:
50er Jahre und der „New Look“.

Die Besonderheit:
Dass es aus vielen verschiedenen Teilen besteht.

Die Herausforderung:
Die Zerstückelung der Jeans in viele Teile.

Julia Mittermayr, 2HMA

Modell: Kleid

Die Inspirationsquelle:
Mein 1. Entwurf und eine Fernsehserie.

Die Besonderheit:
Es ist vielfältig – elegant & schlicht, rockig & sexy.

Die Herausforderung:
Das Kleid selbst.

Katharina Riedl, 2MA

Modell: Rucksack

Die Inspirationsquelle:
Die Jeansaktion selbst.

Die Besonderheit:
Die Patchwork-Technik, der Verschluss und die Träger.

Die Herausforderung:
Dicke Stellen der Stoffe, die schwer zu bearbeiten waren.

Laura Anna Tschilitsch, 2HMA

Modell: Kleid und Pullover

Die Inspirationsquelle:
Eine Mappe, die ich mit Ideen gefüllt habe.

Die Besonderheit:
Das Kleid besteht aus kompletten Hosen.

Die Herausforderung:
Die Falten des Oberteiles perfekt zu legen und zu fixieren.

Back to top
close

Das Gütesiegel für Ihren sicheren und einfachen Einkauf

Kastner & Öhler Mode GmbH ist Mitglied des österreichischen Handelsverbandes www.sicher-einkaufen.at

Kastner & Öhler garantiert:

  1. Einfaches und sicheres einkaufen
  2. Das Recht auf Rückgabe und Umtausch der bestellten Artikel
  3. Genaue und wahrheitsgemäße Artikelbeschreibungen
  4. Klar definierte Lieferkonditionen und Garantieleistungen
  5. Die Einhaltung des Datenschutzgesetzes
close